Weitere Pressestimmen

Weitere aktuelle Pressstimmen finden Sie auch hier.

 

 

Pressestimmen zu "111 Orten in Mainz, die man gesehen haben muss"

„Autorin Stefanie Jung enthüllt in ihrem neuen Buch („111 Ort in Mainz, die man gesehen haben muss“, Emons-Verlag) Ecken, an denen wir alle vorbei geschlendert sind, ohne das besondere zu bemerken.
BILD vom 9. November 2012

„Das ist eine Mischung zwischen Geschichte, Kultur, skurrilen Orten und unscheinbaren Ecken von Mainz, die so in keinem Reiseführer vorkommen.“
Mainzer Rhein-Zeitung vom 9. November 2012

„Weit über Fastnacht, Altstadt und Dom hinaus wirft Jung einen frischen und erfrischenden Blick auf ihre Heimatstadt“
Mainzer Allgemeine Zeitung vom 12. November 2012

„Wohlbekannte wie auch versteckte und kuriose Winkel und Sehenswürdigkeiten haben hier Platz gefunden.“
SWR Landesschau Rheinland-Pfalz vom 5. Dezember 2012

„Stefanie Jung hat ein Buch über 111 wichtige Mainzer Orte geschrieben“.
Stadtmagazin Sensor, Dezember 2012, Nr. 25

„Die sorgfältig recherchierten Hintergründe und ansprechenden Fotos machen neugierig auf einen Besuch vor Ort.“
Kuckuck, Das Familienmagazin für Mainz, Wiesbaden und Umgebung, Dezember 2012/Janaur 2013, Nr. 51

"Der ideale Begleiter also für einen sonntäglichen Frühlingsspaziergang durch Mainz!"
Mainzer Neustadt-Anzeiger, April 2013

 

 

Pressestimmen zu "Mainz zu Fuß"

Buch-Tipp auf www.stadt-mainz.de

Stadt Mainz, November 2011
"Mainz zu Fuß - Die schönsten Sehenswürdigkeiten mit dem Stadtführer entdecken" lautet die Überschrift der Buchempfehlung im Internet auf der Internetseite der Stadt Mainz.

Lesen Sie mehr...

Mainz-Geschichte zu Fuß

Mainzer Allgemeine Zeitung vom 5. Oktober 2011
MAINZ (mij). Die reiche Vergangenheit der Gutenbergstadt begegnet dem interessierten Flaneur auf Schritt und Tritt. Literarisch lenken kann er sich nun von einem besonderen Spuren-Leser: „Mainz zu Fuß“ heißt ein fußgängiger Stadtführer, in dem die Autorin Stefanie Jung zehn unterschiedliche Touren zusammengestellt hat, in deren Rahmen die Geschichte der Stadt im sprichwörtlichen Sinne erfahren werden kann.

Lesen Sie mehr...

Interessant auch für Alteingesessene
Neuer Stadtwanderführer "Mainz zu Fuß" von Stefanie Jung im AZ-Kundencenter präsentiert

Mainzer Allgemeine Zeitung vom 13. Mai 2008
MAINZ Es gibt viele Möglichkeiten eine Stadt zu erkunden - zu Fuß entdeckt man die meisten Gesichter einer Stadt. Dieser Gedanke liegt dem neu erschienenen Stadtwanderführer "Mainz zu Fuß" von Stefanie Jung zu Grunde.
Lesen Sie mehr...

Mainz zu Fuß entdecken
Stefanie Jung führt zu den schönsten Sehenswürdigkeiten

Mainzer Allgemeine Zeitung vom 08. Mai 2008
MAINZ Man kann sich einer der vielen offiziellen Stadtführung anschließen, um Mainz zu erkunden - man kann aber auch ein Büchlein zur Hand nehmen und (so der Titel des 160-seitigen Werks) "Mainz zu Fuß" erwandern und "die schönsten Sehenswürdigkeiten zu Fuß entdecken".
Lesen Sie mehr

 

Pressestimmen zu "Rheinhessen für Entdecker"

Das Land aufs Neue kennenlernen!
Stefanie Jung - "Rheinhessen für Entdecker"

SWR 1 vom 29. April 2010
Endlich können wir sie wieder in vollen Zügen genießen, unsere Wochenenden draußen im Land. Zu Beginn des Frühlings kennt die Unternehmungslust kaum Grenzen. Passend dazu bringt der Leinpfad Verlag das Buch "Rheinhessen für Entdecker" heraus. Autorin des Buches ist Stefanie Jung.

SWR-Beitrag anhören: Teil 1 und Teil 2

Lesen Sie mehr...

Neue Touren für Entdecker
FÜHRER Hauptzielgruppe sind Familien

Mainzer Allgemeine Zeitung vom 1. April 2010
RHEINHESSEN Nicht nur für Touristen, sondern auch für neugierige "Einheimische" eignet sich ein neuer Wander- und Ausflugsführer, der am Mittwoch in Mainz offiziell vorgestellt wurde. Zwischen Furten, Kellerlabyrinthen und Mausefallensammlungen lädt ,,Rheinhessen für Entdecker" ein, die Region zwischen Bingen, Worms und Alzey aus einem neuen Blickwinkel zu erkunden.
Lesen Sie mehr...

 

Pressestimmen zum Medienpreis

Sonderpreis für AZ-Journalistin
Bücherei-Check von Stefanie Jung mit Oppenberg-Preis ausgezeichnet

Mainzer Allgemeine Zeitung vom 04. Dezember 2007
BERLIN Die Journalistin Stefanie Jung wurde für die Serie Bücherei-Check in der Allgemeinen Zeitung mit dem Dietrich-Oppenberg-Medienpreis der Stiftung Lesen ausgezeichnet.
"Die versiert geschriebenen und aufgrund kenntnisreicher Recherche ausgesprochen praxisnahen Artikel besitzen einen hohen Nutzwert", sagte Heinrich Meyer, Herausgeber der Neuen Ruhr Zeitung, in der Laudatio auf die 40-jährige Journalistin am Montag in Berlin.
Lesen Sie mehr?

Beste Medienbeiträge zum Thema Lesekultur prämiert

BERLIN - Die Stiftung Presse-Haus NRZ und die Stiftung Lesen haben die Preisträger des gemeinsamen Dietrich Oppenberg Medienpreises für das Jahr 2007 ausgezeichnet. Der Preis prämiert herausragende Beiträge rund um die Themen Lesekultur und Leseförderung.
Lesen Sie mehr (externer Link zur Stiftung Lesen)

 

Sonstige Pressestimmen

Einblicke in 25 "grüne Wohnzimmer": Buch stellt ausgewählte Gärten in Rheinhessen vor / Die Natur als Wohlfühloase


Mainzer Allgemeine Zeitung vom 12. Mai 2006
OPPENHEIM "Gärten in Rheinhessen" heißt das Buch, das der Ingelheimer Leinpfad-Verlag jetzt in Oppenheim vorgestellt hat. Damit schließt die Nieder-Olmer Autorin Stefanie Jung ihre "Rheinhessen-Trilogie" ab.
Lesen Sie mehr ...

Schoppen, Spundekäs' und Sehenswertes

Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 08. Oktober 2005
Man kann in Rheinhessen immer wieder neue, schöne Strausswirtschaften entdecken. Von den knapp 200 Lokalen sind in dem Buch von Stefanie Jung 40 beschrieben und das finde ich eine vernünftige Auswahl - das gibt einen guten Überblick...
Lesen Sie mehr ...

"Eindeutig lohnenswert!"

Hörbeitrag im SWR, Oktober 2005
Rheinhessen ist nicht nur ein altes, sondern auch Deutschlands größtes Weinanbaugebiet - dementsprechend hoch ist die Straußwirtschaftsdichte zwischen Mainz, Worms, Bingen und Alzey. Um bei Ausflügen im "Land der 1000 Hügel" nicht den Überblick zu verlieren, empfiehlt es sich, jemanden zu fragen, der sich auskennt. Eindeutig lohnenswert!
Lesen Sie mehr ...

Straußwirtschaften in Rheinhessen

Mainzer Allgemeine Zeitung vom 24. September 2005
ALZEY Straußwirtschaften sind nicht nur Orte der Weinseligkeit, sie sind auch Kreativitätszentren. Die Idee, ein Buch über Straußwirtschaften in Rheinhessen zu schreiben, entstand jedoch nicht in einer solchen, sondern aus einer Serie in dieser Zeitung, die begeisterte Leser fand.
Lesen Sie mehr ...

Touren zu Tigern und Türmen von Markus Schug

Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 17. Juli 2004
Ausflüge halten fit und die Familie zusammen: überzeugt davon hat sich Stefanie Jung, verheiratete Mutter dreier bewegungslustiger Söhne im Alter von fünf bis zwölf Jahren, in Rheinhessen umgesehen, um empfehlenswerte Touren zu entdecken.
Lesen Sie mehr ...