Eindeutig lohnenswert!

Hörbeitrag im SWR1 von Anja Weckmann

Man kann in Rheinhessen immer wieder neue, schöne Strausswirtschaften entdecken. Von den knapp 200 Lokalen sind in dem Buch von Stefanie Jung 40 beschrieben und das finde ich eine vernünftige Auswahl - das gibt einen guten Überblick.

Die Autorin hat es geschafft, auf der einen Seite die interessantesten Informationen rüberzubringen, auf der anderen Seite in ihren Beschreibungen dann aber auch zu vermitteln, welches Ambiente dort herrscht, ob man sich auf rustikal oder eher modern einstellen muss, ob es eine große Straußwirtschaft oder eher eine kleine gemütliche Stube ist. Was mir aber am besten an dem Buch gefällt, ist, dass es erst bei einem gewissen Niveau beginnt! Also Wirtschaften, die in Sachen Bedienung und Service nicht von vorneherein schon die höchste Bewertungskategorie erreichen, sind gar nicht aufgenommen worden. Stefanie Jung hat auch an die Gesamtbewertung höchste Maßstäbe gelegt. Eine Straußwirtschaft kann bis zu drei Träubchen erreichen. Das ist am Rand der Beschreibung in so einem kleinen Kasten vermerkt und bedeutet "Spitzenklasse". Zwei Träubchen heißt "sehr empfehlenswert" und ein Träubchen immer noch "empfehlenswert". Darunter gibt's in ihrem Buch erst gar keine Strausswirtschaften und das hebt das Niveau natürlich entsprechend!

Ich finde, dass die Infokästen am Rand ein bisschen zu überfrachtet sind. In diesen Kästen stehen der Name der Strausswirtschaft, die Internetadresse und Telefonnummer und Informationen über Öffnungszeiten und Essens- und Getränkepreise. Besser gefallen hätte mir, wenn man gerade die Preise irgendwie in einer Tabelle miteinander verglichen hätte - dann hätte der Leser gleich einen Überblick, wie teuer eine Straußwirtschaft ist und ob es vielleicht in der Nähe eine billigere gibt. So muss immer wieder nachgeblättert werden.

Das Gute an dem Buch sind aber seine Ausführlichkeit und sein Niveau - da hat Stefanie Jung schon etwas geschrieben, das in Sachen Straußwirtschaften bietet, was man wissen muss.

Anja Weckmann
Der SWR ist Mitglied der ARD